logo
voltis-bergische-hoehen.de

header5

Junior-Trophy Köln/Neuss

am .

Erstmalig findet in diesem Jahr eine Juniortrophy für Nachwuchs-Einzelvoltigierer des Landesverbandes Rheinland statt. Mit den angebotenen Wettbewerben soll talentierten und interessierten Voltigierern die Möglichkeit gegeben werden, frühzeitig auch Erfahrung im Bereich des Einzelvoltigierens zu sammeln. Die Trophy wird durch die rheinischen Landestrainer begleitet, die im Rahmen dieser Wettbewerbe die Möglichekeit haben, besonders förderungswürdige Talente zu sichten. Die Trophy läuft über drei Stationen - in Neuss und Köln sind vier unserer Einzelvoltis an den Start gegangen und konnten mit durchweg guten Ergebnissen aufwarten.
Den Auftakt machte der Start in Neuss am 26. März. Lea und Sina voltigierten in der Klasse Förder-Einzel L auf Calle mit Inga und zeigten zwei gute Durchgänge, die mit Platz 2 und 4 belohnt wurden. Caro und Gina gingen auf Luki in der Kategorie Childrens an den Start, longiert von Caro. Auch die beiden konnten zeigen, woran sie im Winter gearbeitet haben und wurden mit Platz 2 und 5 bewertet.
Bereits eine Woche später wurde es in Köln Anfang April ernst. Aus logistischen Gründen starteten alle vier auf Calle. Mit den Plätzen 8, 4, 3 und 2 konnten alle zufrieden wieder ins Bergische reisen. 
Nächste Station ist Mitte Mai in Düsseldorf, wo unsere Voltis auf Calle und Luki nochmal Gas geben werden. Wunderschöne Bilder von unserer lieben Silke findet ihr im Album unter Juniortrophy.

News im neuen Jahr

am .

IMG 20170130 WA0001
Kaum ist das neue Jahr 2017 da, gibt es auch bei uns jede Menge News, die wir euch nicht vorenthalten möchten.
Während sich derzeit alle unsere Teams im Wintertraining befinden, sich mit der erschreckend schnell heranrückenden neuen Saision beschäftigen oder auch damit, wie man seine Füße warm hält, haben wir nach langer Suche endlich einen neuen Teampartner gefunden - willkommen Moriz!
Seit letzter Woche steht der kleine Schimmelwallach bei uns im Stall und wird nach seiner Ausbildungszeit der feste Partner von Team 2 und den Einzelvoltis. Das erste Kennenlernen verlief schon sehr gut und wir sind zuversichtlich dass wir Falcos große Fußstapfen endlich füllen können. In den nächsten Wochen erfahrt ihr bestimmt noch mehr über Moriz, nachdem wir ihn selbst ein wenig besser kennen.
Leider gibt es auch eine traurige Nachricht - Shirley wird uns im Trainerteam leider verlassen müssen. Ihr Umzug nach Köln ermöglicht es ihr nicht mehr in dem Umfang am Training teilzunehmen, wie es nötig ist, so dass sie sich schweren Herzens dazu entschlossen hat ihr Team abzugeben. Keine leichte Entscheidung nach einer solch langen Trainerlaufbahn bei uns, aber wir freuen uns, dass sie uns aus der Ferne weiter unterstützt. Vielen Dank für deine Unterstützung in den letzten Jahren Shirley! Team 2 erhält also mit Moriz nicht nur ein neues Teammitglied sondern gleich zwei - Kimi übernimmt ab sofort unsere A-Gruppe und wagt einen gemeinsamen kleinen Neuanfang. Wir sind uns sicher, dass wir schon bald wieder ein starkes Team im Zirkel begrüßen dürfen!
Die Saison 2017 ist schon gut gefüllt mit vielen gemeinsamen Events, neuen Schnupperkursen, Lehrgängen, Turnieren und Vorführungen - wir sind gespannt was uns da alles erwartet. Auch der Termin für unser Heimturnier steht bereits - am 7. und 8. Oktober freuen wir uns wieder auf viele Freunde aus der Voltifamilie.

Abzeichenregen

am .

Am Wochenende (5./6.November) waren die Voltis aus unserem Verein ganz erfolgreich unterwegs und vergnügten sich auf ingesamt drei Veranstaltungen.
Beim VZ Meerbusch konnten sich Lea, Sina und Anni aus Team 1 auf Calle ihr Voltigierabzeichen der Klasse 3 und Natalie, nach dem erfolgreichen Bestehen des Basispasses, das der Klasse 4 abholen. Annika aus Team 2 konnte sich auf Humano vom RV Lindlar über ihr bestandenes Voltigierabzeichen der Klasse 4 freuen.
Am Sonntag legten Caro und Gina aus Team 1 ihren Basispass bei uns ab und konnten mit ihrem Pferdewissen glänzen, bevor es dann für Caro zur VRSG 20*10 nach Waldbröl ging, wo sie beim Holzpferdeturnier im Einzel den 3. Platz erturnte. Anjuli konnte sich dort über ihren 2. Platz und Laura und Clara über Platz 6 und 7 freuen. Zeitgleich absolvierten Annika uns Natalie noch ihr Longierabzeichen der Klasse 5 mit Banou. Herzlichen Glückwunsch an euch alle - der Winter kann kommen!

IMG 20161106 WA0020

Training Herbstferien!

am .

In den Herbstferien trainieren wir zu veränderten Zeiten! Bitte unter Trainingszeiten schauen!

Copyright © 2005 - 2019 LZRV Bergische Höhen Voltigieren | www.voltis-bergische-hoehen.de.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.