logo
voltis-bergische-hoehen.de

header4

Schautag 2018

am .

Am Samstag, den 3. März findet unser vereinsinterner Schautag statt. Hier werden alle unsere Teams ihre Programme für die kommende Saison zeigen. Wir freuen uns sehr, mit Gaby von Lauffenberg eine erfahrene Trainerin und Richterin engagieren zu können, die unseren Voltis ein individuelles mündliches Protokoll geben wird. So können wir den Rest des Wintertrainings zur Vorbereitung auf die neue Saison optimal nutzen.
Wir freuen uns über jeden Zuschauer, von Oma und Opa bis zu Tante und Onkel. Los geht es ab 9.00 Uhr bei uns in der großen Halle - für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein!
Hier unser Ablauf:
!!ACHTUNG - ES WURDE ALLES 30 MIN NACH VORNE VERLEGT!!
8.30 Uhr      Team 2 Pflicht mit Moriz
8.50 Uhr      Einzel (Lea, Sina, Natalie) mit Nero
9.15 Uhr      Team 4 mit Lukas & Holzpferd
10.00 Uhr    Doppel Kimi & Anni Holzpferd
10.15 Uhr    Team 3 mit Lukas
10.50 Uhr     Team 6 mit Zienke
11.20 Uhr     Team 5 mit Zienke
11.50 Uhr     Team 4b mit Moriz
12.20 Uhr    Team 2 Kür mit Nero

Danke!

am .

IMG 20171202 WA0022

Das Team der Bergischen Höhen bedankt sich bei der Bürgerstiftung Marienheide für die großzügige Spende - mit dieser konnte für unser Pferd Moriz ein neuer Turniergurt angeschafft werden! Team 2 freut sich über ein noch effektiveres Training mit ihrem neuen Pferd - vielen Dank!

Schnuppertraining ab 8 Jahre!

am .

In unserer Galopp-Schritt-Gruppe dienstags von 16.45 - 18.00 Uhr sind noch ein paar Plätze frei. Gerne auch Kinder, die bereits Voltierfahrung haben! Trainiert wird auf unserem Newcomer Moriz, der ein verlässlicher Partner im Galopp-Bereich geworden ist und dieses Jahr gerne viele Turniererfahrungen sammeln möchte. Interessierte Kinder können sich gerne zu einem Schnuppertraining bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden!

Das Jahr 2017....

am .

l 1816 preview
... neigt sich langsam dem Ende zu und ist leider für Team I ganz und gar anders verlaufen, als wir uns das erhofft hatten.
Im August ist bei unserem Calle eine hochgradige Fesselgelenksarthose diagnostiziert worden, was nicht nur zu urplötzlich auftretender Lahmheit, sondern auch zum sofortigen Aus als Spitzenpferd im Turniersport geführt hat. Wer uns als Verein kennt weiß, dass das für uns der Albtraum schlechthin ist - unsere Pferde sind bei uns die absolute Nummer 1 und nicht zu ersetzen. Leider bedeutet das bei uns auch das Aus für unsere 1. Mannschaft - etwas, woran wir noch sehr deutlich zu knabbern haben....

Für einen Teil aus Team 1 geht es bei uns weiter. Lea und Sina sind weiterhin bei uns im Einzel der Klasse L im Zirkel unterwegs. Anni und Kimi versuchen sich im nächsten Jahr als erstes Doppelpaar im Turniersport in der Vereinsgeschichte der Bergischen Höhen und Caro bleibt natürlich weiterhin dem Trainergespann erhalten. Lea, Gina und Caro unterstützen unser ganz neu gegründetes zweites A-Team, welches sich in der nächsten Saison erstmalig auf Lukas an der Longe von Katta in der LK A beweist.
Unser Calle groovt sich allmählich in sein neues Leben als Rentner ein. Wir sind gespannt auf das Jahr 2018 und hoffen ganz fest, das dieses besser beginnt als das alte endet...

Copyright © 2005 - 2018 LZRV Bergische Höhen Voltigieren | www.voltis-bergische-hoehen.de.