logo
voltis-bergische-hoehen.de

header5

Team I in Meerbusch

Geschrieben von Inga Dirlenbach.

Heute (21.Juni) ging es für Team I in aller Herrgottsfrühe nach Meerbusch ins Voltigierzentrum. Diesmal hat der frühe Vogel keinen Wurm, sondern eine blaue Schleife gefangen. Calle und Inga hatten aufgrund des ungewohnt tiefen Bodens etwas zu kämpfen, wurden dafür aber auch belohnt. Da Anna leider verhindert war, ist Katta spontan eingesprungen, so dass wir die letzte Woche mit Kür umbauen beschäftigt waren. Diese feierte dann im Zirkel ihre Premiere, sah aber ganz ordentlich aus. Jetzt verabschieden wir uns erstmal in die Sommerpause, um im September wieder Gas zu geben, erholen uns und freuen uns einen Ast bald wieder komplett mit Kati und Lena in den Zirkel laufen zu können. 

IMG 20150621 WA0042

Team I in Wuppertal

Geschrieben von Inga Dirlenbach.

Kurz vor dem nächsten Turnierwochenende noch ein kleiner Nachtrag zum Start von Team I in Wuppertal (7.Juni). Leider mussten wir uns ohne unsere zweite Mannschaft auf den Weg machen, da ihr Falco noch nicht wieder fit ist.
Aufgrund der sehr späten Startzeit ging es ganz gemütlich erst um 13.00 Uhr los. In Wuppertal angekommen mussten wir uns dann doch etwas sputen, da die Prüfung vorgezogen wurde.
Mit der Pflicht waren wir im Großen und Ganzen ziemlich zufrieden, ausnahmsweise wenige Taktfehler und auch das Stehen konnte sich sehen lassen. In der anschließenden Kür mussten wir einige Wackler verzeichnen, die wir so in der Art noch nicht kannten...
Umso größer die Freude über einen 3.Platz mit unserer ersten 6er-Note! Als Sahnehäubchen obendrauf wurde unser Calle als bestes Pferd des Wettbewerbs geehrt!

Team I in Essen

Geschrieben von Inga Dirlenbach.

Am Muttertagssonntag hat sich Team I auf den Weg nach Essen gemacht um an ersten Sichtungsturnier des Rheinlandes zu starten.
Im Vorfeld etwas eingeschüchtert vom starken Teilnehmerfeld der M*-Gruppen sind wir ziemlich zufrieden mit unserer Leistung, auch wenn unser Calle nicht einen seiner besten Tage erwischte und die Deko der Halle ziemlich gruselig fand. Jetzt wird die Kür an der ein oder anderen Stelle noch etwas getunt und an Baustellen der Pflicht gewerkelt, bevor es Anfang Juni gemeinsam mit Team II nach Wuppertal geht.
Ein erster Bilderschwung von unseren Turnierfotografen Silke und Wolfgang ist schon da, ein weiterer steht bereits in der Warteschleife zum sortieren. Viel Spaß beim Stöbern!

821                                   Foto: Silke Orbach

Saisonstart in Drolshagen

Geschrieben von Inga Dirlenbach.

Am 25.April sind unsere beiden Turnierteams in die Saison gestartet. Im Nachbarland Westfalen hatten die Voltigierfreunde Süd-Sauerland zum Turnier geladen. Eine für uns perfekte Zeiteinteilung machte es möglich, zu einer halbwegs humanen Zeit mit beiden Pferden loszufahren. Diesmal ganz ungewöhnlich in einem quitschlila Hänger - danke Familie Scheider!
Den Anfang machte Team I mit einem hervorragend gelaunten Schlumpf, der sich trotz Regengüsse bereits beim Ablongieren von seiner besten Seite zeigte und die Mädels souverän durch die Pflicht trug. Diese wurde dann auch recht ordentlich geturnt, so dass alle mit einem Strahlen aus dem Zirkel laufen konnten. Auf den anschließenden Kürdurchgang haben wir aufgrund von Kattas Knieverletzung dann doch verzichtet. 
Team II lief mit Falko in den Zirkel. Dieser zeigte sich von der Turnierathmosphäre zunächst ziemlich beeindruckt, dank der Umsicht seiner Mädels beruhigte er sich aber zusehends im Laufe der Prüfung. Unser kleines Hasenherz fand die Halle dann auch während der Kür leider nicht wirklich besser, so dass unsere zweite Mannschaft ziemlich kämpfen musste. Daumen hoch ihr Lieben!

bericht

Voltitag in Meinerzhagen

Geschrieben von Inga Dirlenbach.

Am Sonntag (29.Juni) haben wir uns zum letzten Mal vor den Ferien auf den Weg gemacht. Ziel war der Meinerzhagener Reitverein, der zu einem Voltitag eingeladen hatte. Mit Aron und Lukas sowie 5 Trainerinnen im Gepäck ging es frühmorgens los. 
Unsere beiden Einzelvoltigierer Lea und Sina durften den Wettbewerb eröffnen und turnten aus transportlogistischen Gründen dieses Mal auf Lukas, der an der Longe von Katta einen super Job machte und gelassen seine Runden zog. Die fehlende Konkurrenz tat der Leistung keinen Abbruch und so konnten sich beide über eine super Vorstellung und Platz 1 (Lea) und 2 (Sina) freuen. 
Für Team III wurde es kurze Zeit später ernst. Sie wollten mit Caro und Anni in der Kategorie Galopp-Schritt an den Start gehen. Leider sah Lukas das etwas anders, so dass die Gruppe ihre Vorstellung nur im Schritt zeigen konnte. Stolz sind wir auf euch, dass ihr euch so flexibel auf die neue Situation eingestellt habt! Am Ende wurde unser Team auf den 3.Platz gewertet.
Im Krümel- Wettbewerb hopsten unsere jüngsten Voltis aus Team V mit dem lustigen Onkel Aron als Pippi-Langstrumpf in den Zirkel. Von Katta und Pascale bestens vorbereitet zeigten sie neben einigen Pflichtübungen auch Doppelübungen im Schritt und wurden damit mit dem 1.Platz geehrt.
Fotos folgen ganz bald!

Copyright © 2005 - 2018 LZRV Bergische Höhen Voltigieren | www.voltis-bergische-hoehen.de.